News

News 20.03.2018

Faust-Festival 2. Akt

„Osterspaziergang“ à la FÜNF HÖFE

Der Auftakt zum Faust-Festival München 2018 fand im CityQuartier FÜNF HÖFE unter dem Motto „Studierzimmer“ statt. Nun beginnt am 20. März – pünktlich zum Frühlingsanfang – unser 2. Akt: Osterspaziergang & Teufelspakt.

Im Fokus der FÜNF HÖFE: Oster-Angebote und -Aktionen, die Frühjahrskollektionen der Fashion-Stores – und fausastische Events.

Zur Erinnerung: die Handlung in Goethes „Faust“

Es ist Ostersonntag. Um sich von seiner allgemeinen Unzufriedenheit abzulenken, geht Faust mit seinem Assistenten Wagner spazieren und nimmt einen dahergelaufenen Straßenköter mit nach Hause. Der schwarze Pudel bringt zwar keine Flöhe mit, aber Unheil! Er verwandelt sich in Mephisto! Dieser verspricht Faust höchstes Lebensglück und verlangt als Bezahlung: dessen Seele. Faust und Mephisto schließen den Teufelspakt.

Faust à la FÜNF HÖFE

Ab 20. März
Mediterrane Pflanzeninstallation zum Osterspaziergang

Zum „Osterspaziergang“ haben wir einen Pakt mit den Gärtnern geschlossen: Nach mehreren Nachtschichten erblühen die FÜNF HÖFE in mediterraner Pflanzenpracht! Die zentrale Brücke, verkleidet mit 11.000 Rosen, 30 schwebende Kugeln mit Moos, Olivenbäumchen und Strelizien im Perusahof, Beete mit Jasmin, Efeu, Thuja und 3 Meter hohe Thuja-Säulen im Maffeihof, eine Magnolienwand in der Prannerpassage, 20 Meter Efeu, Jasmin und Korkenzieherhasel rund um den Viscardihof ...

Kommen Sie mit auf einen Osterspaziergang à la FÜNF HÖFE! Flanieren Sie mit uns durch die Blüten- und Pflanzenpracht, lassen Sie sich bezaubern, betören und verführen. Einen Pakt mit dem Teufel müssen Sie dafür freilich nicht schließen. Aber vielleicht können Sie nun Fausts Ausspruch aus dem Gedicht „Osterspaziergang“ nachfühlen: „Hier bin ich Mensch, hier darf ich’s sein.“

23. März, 11:00 Uhr
Enthüllung des Faust-Pudels „Luzi“ auf der Plaza

Am 24. März um 11 Uhr steht er plötzlich da: Mitten auf der Plaza der FÜNF HÖFE. Der Faust-Pudel „Luzi“, das Maskottchen des Faust-Festivals. Knallgelb, überlebensgroß und in 3D – als Selfie-Point zum Fotografieren und Fotografieren lassen. Steigen Sie aufs Podest, kraulen Sie Luzi freundlich hinter den Ohren, machen Sie ein Selfie oder lassen Sie sich von Ihrer Begleitung fotografieren.

Achtung, Gewinne: Rund um Luzi veranstalten wir über vier Monate ein großes Instagram-Gewinnspiel: Posten Sie Ihr Foto mit Luzi auf Instagram, setzen Sie @fuenf_hoefe und #fünfhöfe dazu – und dann heißt es Pfoten drücken: Jeden Monat verlosen wir unter allen Postings tolle Gewinnne aus den FÜNF HÖFEN.

24. März, 11:00 – 18:00 Uhr
Kann der Teufel weiblich sein?

„Wenn dir's beliebt so bin ich auch bereit, dir zur Gesellschaft hierzubleiben – doch mit Bedingnis, dir die Zeit durch meine Künste würdig zu vertreiben.“   Das bietet Mephisto dem Faust in Goethes Drama an. Ihnen, unseren Besuchern, wird unser Mephisto am 24. März ebenso die Zeit vertreiben und Sie mit seinen faustischen Performances überraschen. Im doppelten Sinne. Denn: Unser Mephisto ist eine Frau – verkörpert von der Schauspielerin Ulrike Mahr. Sie wird hinter dem Faust-Pudel Luzi auftauchen und den ganzen Tag über Goethes Texte und Szenen an verschiedenen Plätzen der FÜNF HÖFE – auch in den Ausstellungsräumen der Kunsthalle – unters Volk bringen.

Seien Sie gespannt und lassen Sie sich während des Tages immer wieder aufs Neue mitnehmen und verführen zu einem Osterspaziergang der etwas anderen Art – und seien Sie offen für durchaus vergnügliche Begegnungen mit dem Teufel.

28. April, 20:00 – 1:00 Uhr
Lange Nacht der Musik in der Café Bar Brasserie Kunsthalle

Teuflisch gut: Den Höhepunkt unseres Osterspaziergangs bildet die Lange Nacht der Musik in München am 28. April: Und die Café Bar Brasserie Kunsthalle by Käfer hat Premiere als Event-Location dieses renommierten Events.

Das Motto anlässlich des Faust-Festivals München: „Walpurgisnacht“ – vielleicht die Mutter aller Parties in der klassischen Literatur! Es erwartet Sie ein teuflisch guter Live-Act: DJ Rupen Gehrke bringt Sie mit seinem Rupidoo Global Music Club und den Live-Musikern Luluk Purwanto (Violine) und Flurin Mück (Schlagzeug, Percussions) ganz sicher zum Tanzen.

Und: Die Gäste der Langen Nacht können die Ausstellung „Du bist Faust“ in der Kunsthalle München bis 22 Uhr zum halben Eintrittspreis (6 Euro) besuchen.

Karten für die Lange Nacht der Musik gibt es für 15 Euro im VVK und an der Abendkasse an den Kassen der Kunsthalle München.

Nach
oben