60 Markenstores, Bars & Restaurants – mehr als 35 davon in München nur bei uns.

News

News 20.03.2019

Charity-Aktion am 13.4.2019: „Kätzchen für Kinder“

Nach alter christlicher Tradition bringt man jedes Jahr am Palmsonntag die sogenannten Palmsträuße oder Palmbuschen – gebunden aus Palmkätzchen- und anderen Zweigen, geschmückt mit bunten Bändern – zum Segnen in die Kirche und hängt sie dann als Symbol des Friedens zu Hause auf.

Palmsträußchen-Aktion am Samstag, den 13. April

Bei uns in den FÜNF HÖFEN werden die Palmbuschen am Samstag, den 13. April 2019 nicht nur zum Symbol des Friedens, sie sollen auch ein Lachen in die Gesichter vieler Kinder und Erwachsenen bringen. Denn: Auf unserer Plaza erwartet Sie eine Charity-Aktion zugunsten der KlinikClowns Bayern e.V.

Selbst Sträußchen binden ...

Kommen Sie am Samstag, den 13. April, zwischen 12 und 18 Uhr in die FÜNF HÖFE und lassen Sie sich vom Duft nach frischem Grün zum Marktwagen auf unsere Plaza locken. Hier erwarten Sie Palmkätzchen, Rosmarin, Olivenzweige, Buchs und Thymian – und dazu bunte Bänder. Mit der Unterstützung unserer Floristen können Sie sich einen hübschen Palmstrauß selbst zusammenstellen, binden und mit nach Hause nehmen.

... oder kaufen und spenden

Oder Sie kaufen für 5 Euro einen bereits fertig gebundenen Strauß und tun damit noch ein gutes Werk: Den Erlös der Aktion spenden wir zu 100 Prozent an den KlinikClowns Bayern e.V.

Ein Lachen schenken – die KlinikClowns

„Ein Lachen schenken“ ist das Motto der KlinikClowns Bayern e.V. Seit 1998 führt der Verein regelmäßige „Visiten“ professioneller Clowns in bayerischen Kinderkrankenhäusern und Seniorenheimen durch. Die Idee der „Clownsvisiten" im Gesundheitsbereich war Mitte der 80er-Jahre in den USA entstanden. Seit Anfang der 90er-Jahre setzte sich die Idee auch in Europa durch. In Deutschland gibt es seit mehr als 20 Jahren Vereine, die die Arbeit professioneller Clowns in Medizin und Pflege umsetzen – darunter die KlinikClowns Bayern e.V.. Dieser Verein organisiert bayernweit seit 1998 regelmäßige „Clownsvisiten“.

Waren die KlinikClowns in den Anfangszeiten vor allem in Kinderkrankenhäusern zu finden, so hat sich ihr Einsatzgebiet stetig erweitert – auf Pflegeeinrichtungen für Senioren, Einrichtungen für Menschen mit Behinderung, Klinikstationen für erwachsene Patienten, Palliativstationen und Hospize ...

Die Nachfrage wächst – und wir möchten die KlinikClowns mit unserer Aktion und Ihrer Hilfe gerne unterstützen.

Nach
oben